// jetzt //

Ausstellung Thomas Scherl
Malerei | Fotografie | Grafik | Tshirts | und evtl eine Tättowierung

7.7. – 20.7.2017 *
ehem. »ModeGalerie«
Bahnhofsstraße/Ecke Schulstraße
25451 Quickborn

geöffnet Donnerstag – Sonntag, 17 – 20 Uhr
und nach Vereinbarung *
Samstag, 8.7. geschlossen

Eröffnung am Donnerstag, 6.7.2017, 19.30 Uhr *
Finissage am Freitag, 21.7.2017, 19.30 Uhr *


Die Ausstellung findet anläßlich der Wiedereröffnung meines alten Herzensprojekts Galerie Erika statt.

Galerie Erika Logo

www.galerie-erika.de

* Bitte beachten Sie die Hinweise, da der Termin noch nicht 100% feststeht.

Mit freundlicher Unterstützung der
Wendt Hausverwaltung, Quickborn

---

---

 

// vorher //

08.02.17Erlaubnis für Alles – Sonderangebot

Multiple, seit 2010, Auflage ca 10.000
laminiert, gestempelt, mit Gütesiegel „Biokunst” und Gütesiegel „100% Kunst Garantie”, vorne und hinten unterschrieben.
Auf Ihren Namen ausgestellt.

Angebot (bis 28.2.17): Stück 19€ + 3,90€ p&p (kommt per Einschreiben)

› Obacht!
› Das Angebot gilt nur die nächsten 10 Stück!


Aktuell noch vorrätig: 0 St.


Jetzt bestellen. thomas.scherl@gmx.de

---

17.01.12Erlaubnis für Alles – Sonderangebot

Multiple, seit 2010, Auflage ca 10.000
laminiert, gestempelt, mit Gütesiegel „Biokunst” und Gütesiegel „100% Kunst Garantie”, vorne und hinten unterschrieben.
Auf Ihren Namen ausgestellt.

Angebot (bis 31.1.12): Stück 15€ + 2€ p&p

› Obacht!
› Das Angebot gilt nur die nächsten 10 Stück!


Aktuell noch vorrätig: 0 St.


Jetzt bestellen. thomas.scherl@gmx.de

---

24.12.11Weihnachtsbild 2012


[clikk vergrößert]

„Selbstportrait als Rudi Dutschke (Verstehen heißt vergeben)“ / nr. 2 aus der Serie „Selbstportrait als Lichtgestalten“

Weihnachtsbild 2009:


[clikk vergrößert]

„Selbstportrait als Jesus (Verstehen heißt vergeben)“ / nr. 1 aus der Serie „Selbstportrait als Lichtgestalten“

---

24.12.11Aufsatz „Über die Bedeutung der Kunst in der Provinz u.ä. (unter Ausschluß des Phänomens der Blumenaquarelle, Makramee-, Serviettentechnik- und „Foto“„-Arbeiten“, Materialcollagen und neo-surrealistischen Ölgemälden usw usf)“ (86 Seiten), an dem ich seit September 2008 gearbeitet habe

Free Download (pdf)

---

23.04.11Erlaubnis für Alles

Multiple, seit 2010, Auflage ca 10.000
laminiert, gestempelt, mit Gütesiegel „Biokunst” und Gütesiegel „100% Kunst Garantie”, vorne und hinten unterschrieben.
Auf Ihren Namen ausgestellt.

Angebot (bis 30.4.11): Stück 15€ + 2€ p&p

> Jetzt bestellen. thomas.scherl@gmx.de

---

05.04.11Presse


click -> größer

Rhein-Neckar-Zeitung

---

28.03.11Wiedersehen mit guten Freunden

  click: größeres Bild

Text zur Ausstellung als pdf

– – – 

Liebe Freunde gepflegter Gebrauchskunst,

es ist soweit : euer aller Weltmeister stellt mal wieder aus.

Habe mich mit vielen schönen Worten, einer großen Menge Geld, einem Bus voll schöner Frauen, prächtigen Wohnungen, schnellen Autos, Flugzeugen, Fernreisen und einem Gutschein vom örtlichen Dönershop überzeugen lassen, daß die Welt doch schöner ist, wenn ich ab & an mal meine Kunststückchen aufhäng.

Der Auftakt zur schönsten aller Welten wird unter dem Titel "Wiedersehen mit guten Freunden" gegeben:

am 28. März um 19.30 Uhr
im Bildungszentrum Mosbach
Am Wasserturm 1 - 3
74821 Mosbach
von bis 28.03. - 01.07.2011

Die Show ist kuratiert von Wolfram Bach, Düsseldorf.

Aufgehängt wird Material von ca 99 bis heut. Wer meine Oldies but very Goodies noch nicht kennt, dem geb ich die wärmste Empfehlung, sich die mal anzugucken - so jung kommen wir nie wieder zusammen.

In diesem Sinne

Schönen Gruß von Herrn Scherl
(Weltmeister)

// vorherer //

12.12.09oldies but goodies

---

10.12.09 erkenntnisträchtige Tage

Neue Zeichnung im mindmapstyle „Bin ich Situationist?”

---

09.12.09Den November habe ich beim Arbeitsstipendium der Stiftung "KUNST:RAUM SYLT QUELLE" auf – richtig – Sylt verbracht, wo ich mein Projekt "Landvermessen / Treibgut" begonnen habe.

Außer einigen Erkenntnissen und anderem habe ich die Erfahrung mitgebracht (einmal wieder), wie wohltuend und fruchtbringend es ist, wenn man Künstler nicht nur ist, sondern auch als solcher gesehen wird.

Derzeit sichte und sortiere ich Notizen, Fotos & den ganzen Plunder und bereite Teil II – das "Begleitbuch" – vor.

Es erscheint voraussichtlich im Mai 2010.

Ein pdf mit Nachtfotos von dort findet sich hier.

---

15.11.09Mein neues Video "Thomas Scherl macht den Kunstverein sauber" (DVD-PAL, 43'24) ist jetzt auf DVD im Jahrbuch "Vokabelkrieger" (Thema "Schuld und Sühne") des Berliner Hybriden-Verlags erschienen. www.hybriden-verlag.de.

Ab Januar 2010 ist die DVD als Multiple (Auflage noch nicht bekannt) bei mir erhältlich.

Der Kunstverein Schwäbisch Hall erhält ein Exemplar mit besonderer Widmung als Geschenk.


[clikk vergrößert]

09.09.09Den November verbringe ich beim Arbeitsstipendium der Stiftung "KUNST:RAUM SYLT QUELLE", wo ich mein Projekt "Landvermessen / Treibgut" realisiere.

---

28.05.09Die Postproduction meines neuen Videos "Thomas Scherl macht den Kunstverein sauber" ist beendet. (DVD-PAL, 43'24)

Das Video erscheint demnächst auf DVD im Jahrbuch "Vokabelkrieger" (Thema "Schuld und Sühne") des Berliner Hybriden-Verlags. www.hybriden-verlag.de

Danach ist die DVD als Multiple (Auflage noch nicht bekannt) bei mir erhältlich.

Der Kunstverein Schwäbisch Hall erhält ein Exemplar als Geschenk.


[clikk vergrößert]

---

12.03.09Ich arbeite derzeit verstärkt mit/am Medium Fotographie. Erste Ergebnisse finden sich hier.

---

20.12.08Finale Regionale 2008, "Ortswechsel", Kunstverein Heilbronn
20. Dezember 2008 - 11. Januar 2009
Vernissage: Freitag, den 19. Dezember, um 20 Uhr

http://www.kunstverein-heilbronn.de

---

15.11.08Galerie Claus Semerak (Munich)

neueste arbeiten | 21.11.2008 bis 10.01.2009 Stephan Fritsch, Anna Frydman, Annegret Hoch, Doris Hahlweg, Katja Maechtel, Thomas Scherl, Sascha Schniotalla, Guillermo Alonso Soroa, Andreas Stetka und Klaus von Gaffron

http://www.claussemerak.de

---

01.12.08Kunstverein Schwäbisch Hall Mitgliederausstellung

06.12.2008 bis zum 11.01.2008
Helmut Brandt, Hans Graef , Dieter Häussler, Susanne Hausner, Maria Viktoria Heinrich, Ernst Hövelborn, Michael Klenk, Achim Köpf, Aljoscha Kuch, Petra Löhlein, Hedwig Maier, Ilka Nowicki, Diethard Riedel, Roswitha M. Schäfer, Thomas Scherl, Monika Sigloch, Christa Schmid-Ehrlinger, You-Kyoung Shin, Veronica Solzin, Sonja Streng, Herma Walter, Ursula Windisch

http://www.kvsha.de

---

01.09.08Kasseler Schule / 1. kasseler avantgardestammtisch
moving – circles – growing – lines

Kunstverein Schwäbisch Hall
Samstag, 13. September – Sonntag 23. November 2008
Eröffnung: Freitag, 12. September, 20 Uhr

http://www.kasseler-schule.de
http://avantgardestammtisch.de
blog avantgardestammtisch.blogspot.com
Kunstverein Schwäbisch Hall

organisation & koordination: agentur alles

[wieder nach oben]
Kontakt: thomas.scherl@gmx.de ///     visitors since relaunch (08-06-19):